Porta Nova Trier

03.07.2018

In Trier haben vor kurzem die Arbeiten am Bauvorhaben "Porta Nova" auf dem Gelände der ehemaligen französischen Kaserne Castel Feuvrier begonnen.

In fußläufiger Entfernung zum historischen Zentrum Triers mit der weltbekannten Porta Nigra, dem Wahrzeichen der Stadt, erstellen wir in Arbeitsgemeinschaft mit den Firmen Wolff Hoch- und Ingenieurbau GmbH & Co. KG und Ehrhardt + Hellmann Bauunternehmung GmbH schlüsselfertig 12 freistehende Wohngebäude mit insgesamt 168 Wohnungen, eine Tiefgarage mit Technikräumen sowie die Außenanlage.

Die Wohngebäude haben 3 Vollgeschosse mit einem Staffelgeschoss und werden mit der Tiefgarage jeweils unterbaut und verbunden. Die Gebäude werden nach den Kriterien der Energie-Einsparverordnung EnEV sowie unter Einhaltung des entsprechenden EEWärmeG erstellt.