Neubau Walzentrocknergebäude

Neubau Walzentrocknergebäude

Zusammenfassung

Im Auftrag der Fresenius Medical Care Deutschland GmbH erstellte die Implenia
Modernbau GmbH den Rohbau eines Walzentrocknergebäudes.

Das Projekt

Das ca. 10,5 m hohe Gebäude entstand auf einem Grundriss von ca. 20 m x 9 m.

Die Maschinenhalle ist zweigeschossig, die Nebenräume sind mit Zwischendecken und Trennwänden von der Maschinenhalle getrennt. Das Erdgeschoss wurde in Stahlbeton-Massivbau mit Verblendmauerwerk und Stahlstützen ausgeführt.

Leistungen im Detail

  • Erdarbeiten
  • Erdung
  • Entwässerung
  • Stahlbetonbodenplatte mit Auffangwanne
  • Stahlbetonwände und –decken
  • Verblendmauerwerk mit Kalksandsteinen

Baumethoden

  • Gründung auf einer Schotter-Frostschutz- und Tragschicht
  • Bodenplatte, Decken und Wände bis zu einer Höhe von 5 m in Ortbeton
  • EG Stahlbeton-Massivbau mit Verblendmauerwerk aus Kalksandstein und Stahlstützen 
Standort 66606 St. Wendel
Deutschland
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 275.000 EUR
Baubeginn März 2015
Fertigstellung Juli 2015
Bauherrschaft Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, D-66606 St. Wendel
Gesamtleitung Implenia Modernbau GmbH, D-66121 Saarbrücken
Architekt Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, D-66606 St. Wendel
Planung procon Projektgesellschaft mbH, D-66903 Dittweiler (Tragwerksplanung)
Anzahl Obergeschosse 2

Erbrachte Leistungen