Haus Friedrich-Ludwig Jahn in Dudweiler

Das Projekt

Der Haupteingang mit Empfang befindet sich hofseitig im Untergeschoss. Hier untergebracht sind eine kleine Cafeteria, eine Physiotherapiepraxis, zwei Wohnungen, Büros sowie diverse Lager- und Technikräume. Über die restlichen drei Geschosse verteilen sich 110 Einzelbewohnerzimmer mit jeweiliger separater Nasszelle, sowie großzügig gestaltete Aufenthaltsbereiche. Des Weiteren verfügen einige Zimmer über einen Balkon bzw. eine Dachterrasse.

Die parkähnlich angelegte Außenanlage umfasst ca. 3.500 m² und bietet sowohl ausreichend Platz für Parkplätze als auch genügend Platz zum Flanieren.

Das komplette Gebäude und die Außenanlagen sind barrierefrei und rollstuhlgerecht konzipiert und ausgeführt.

Leistungen im Detail

    • Schlüsselfertige Ausführung des Gebäudes und der Außenanlagen
    • Ausführungsplanung 
    • Statische Berechnung 

    Baumethoden

    • Konventionelle Massivbauweise (Wände aus Mauerwerk, Decken in Stahlbeton)
    • Bewohnerbäder als Fertignasszellen

    Herausforderungen

    Ausführung des gesamten Gebäudes und der Außenanlagen in barrierefreier Bauweise.

    Nachhaltigkeit

    Hohe Energieeffizienz durch hochwärmedämmendes Mauerwerk, teilweise autarke Energieversorgung mittels Blockheizkraftwerk.

    Weitere Informationen

    • Gesamtlänge: 120 m
    • Anzahl Geschosse: 4 Vollgeschosse von je ca. 1.750 m²
    • Umbauter Raum: ca. 20.000 m³ 

    Ingenieur

    Weber Ingenieure GmbH
    D-66424 Homburg

    Standort 66125 Saarbrücken-Dudweiler
    Deutschland
    Status fertiggestellt
    Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 7,6 Mio. EUR
    Baubeginn Oktober 2016
    Fertigstellung Mai 2018
    Bauherrschaft INP 39. Objektgesellschaft GmbH & Co. KG, D-20459 Hamburg
    Gesamtleitung Implenia Modernbau GmbH, D-66121Saarbrücken
    Planung Architekturbüro Miriam Niedenzu, D-66113 Saarbrücken

    Erbrachte Leistungen